• » Abkürzungen
  • » Kontakt
  • » Datenschutz
  • » Impressum
  • » English French German Italian

SaMoba - Steuerung

Auf diesen Seiten möchte ich euch vorstellen, wie meine Modellbahn-Steuerung SaMoBa im Selbstbau entstanden ist.
SaMoBa-Logo
Das Logo meiner Steuerung.

Gleisbild Stellwerk
mein selbst programmiertes SaMoba Stellwerk auf dem PC-Bildschirm

Es fahren nur Loks ohne Digitaldecoder und trotzdem wird gesteuert mit einem PC.
Wie beim "echten" Digitalfahren hat jede Lok ihre eigenen Kennwerte, nur bei mir sitzen die Dekoder quasi im PC-Programm.
Gefahren wird im Blockbetrieb mit vorbildlich langsamem Bremsen und Anfahren und das mit Halt direkt am Signal.
PWM-Fahrregler sorgen für problemloses Langsamfahren.

Mischbetrieb mit Automatik und Handbetrieb ist möglich, wobei der Handregler mit durch die Anlage fährt, eine Lok behält ihren zugeteilten Fahrregler in allen Streckenabschnitten.
Theoretisch könnten mehr als 4 Züge gleichzeitig fahren, für meine Heimanlage genügt mir das. Automatische Zugwechsel sind in allen Bahnhöfen möglich, sodass der Eindruck entsteht, es fahren mehr als 4 Züge.
SaMoBa Grundkonzept

Das Grundkonzept meiner Steuerung ist eine PC-gesteuerte Z-Schaltung, bei der die (4) Fahrpulte vom PC individuell für jede Lok eingestellt werden mehr...


SaMoba PC-Interface

Das Interface ist ein parallel I/O Interface, 12 Karten mit je 24 digitalen Input/Output Kanälen. mehr...


SaMoba Systemübersicht

Eine Systemübersicht mit Funktions-Blockdiagrammen beschreibt das System. mehr...


SaMoba Hardware

Alle hardware Platinen habe ich selbst entworfen und gebaut. Sie enthalten keine Steuerungslogik. Alle Logik ist im PC Programm. mehr...


SaMoba Software

Die Software ist mit Turbo-Pascal (erweitert mit einem Realtime Kernel der Firma On-Time) selbst geschrieben. Die Software läuft unter Windows 98, höhere Versionen von Windows werden nicht unterstützt. mehr...


SaMoba PWM-Fahrregler

es ist geschafft .. ich habe meine alten Fahrregler, die reine D/A-Wandler waren, durch PWM-Regler mit PIC Micros ersetzt und die PC-Steuerung angepasst mehr...