• » Abkürzungen
  • » Kontakt
  • » Datenschutz
  • » Impressum
  • » English French German Italian

Netzteile

Netzteil N-1 regelbar 1-19V

Ein regelbares Netzteil mit diesen Kennwerten:
  • Ausgangsspannung regelbar 1,2 .. 19V , wenn versorgt mit 22 V Gleichspannung
  • Kurzschlußfest mit 1,5 A
  • Montage des LM317 auf Kühlkörper
  • Spannung regelbar mit Poti R1
  • 22V Eingangsspannung generiert zB aus 16V-Trafo mit nachgeschaltetem 1,5A Brückengleichrichter mit Glättungskondensator C1
  • Anzeige mit LED D1

Zur Anzeige von Ausgangsspannung und -strom wären Zeigerinstrumente sinnvoll.

Falls bis auf 0 Volt runtergeregelt werden soll, kann man in die Ausgangsleitung zwei 2-Amp Leistungsdioden in Reihe schalten, die je 0,6 V Spannungsabfall haben. Dann reduziert sich die max. Ausgangsspannung aber dementsprechend auch, was durch Änderung von R1 und R2 wieder angepasst werden kann.
Der Regelbereich des Netzteils läßt sich anpassen, indem man für R1 ein anderes Poti wählt.... Anleitung ist hier

Netzteil regelbar 1-19 Volt
Bild: regelbares Netzteil 1 - 19 Volt



Größe des Kühlkörpers bei Nominalstrom 0,5Amp:
für Uout=19V: Udrop = 2,5 V (nominaler Spannungsabfall  am LM317) --> Pdrop= 0,5 A * 2,5V = 1,25 W
....
für Uout=5V: Udrop = 16,5 V  --> Pdrop= 0,5 A * 16,5V = 8,25 W

Man erkennt also, dass der kritische Fall für ein regelbares Netzteil der untere Spannungsbereich für Uout ist, weil in diesem Betriebszustand die größte Verlustleistung im Spannungsregler in Wärme umgesetzt werden muß....wenn denn im niederen Spannungsbereich auch der gleiche Laststrom fließt.

Einen einfachen Fahrregler findest du ...hier.