• » Abkürzungen
  • » Kontakt
  • » Datenschutz
  • » Impressum
  • » English French German Italian

Bf Büsum Bahngebäude

Das erste Bahngebäude vor 1914
Bf Büsum - das erste Bahngebäude   Bf Büsum - das erste Bahngebäude   Bf Büsum - das erste Bahngebäude  
Die Bilder zeigen, dass im Laufe der Jahre gleisseitig eine Veranda vor das Gebäude gesetzt wurde.

Das zweite große Bahngebäude nach 1914
Das erste  Bahngebäude wurde im Jahr 1914 durch einen Neubau ersetzt.
Das neue Gebäude enthielt im Erdgeschoß:
- einen Dienstraum, in dem das kleine Handkurbel-Stellwerk stand
  Handkurbel Stellwerk Büsum
- im Dienstraum zwei Schalter zum Verkauf der Fahrkarten
- einen Schalter zur Gepäckabfertigung
- einen Eingangsbereich der auch als Warteraum diente
- eine Bahngaststätte

Zum Bahnsteig wurde eine "Perronsperre" eingerichtet, es wurden Bahnsteigkarten ausgegeben.
Ein großer Güterschuppen für Stückgut Verkehr war dem Hauptgebäude angebaut und mit einem eigenen Stumpfgleis angeschlossen.

Neben dem Bahngebäude wurde ein Hotel gebaut.

Ein großes 3-stöckiges Gebäude mit zunächst 2 Spitzgiebeln und einer Veranda.
EG 1914   Bf Büsum - das neue Bahngebäude   das neue Gebäude   
1914                                              1914                                            Mit Perronsperre und Bahnhofschild "Büsum"
                                                                                                         jetzt in der Mitte des Gebäudes

Bauzeichnungen:
Bf Büsum - EG straßenseitig  Bf Büsum - EG gleisseitig
Straßenseite                                           Gleisseite
  
Bilder aus den 20er Jahren:
Blick_von_der_Muhle_1925  Bahnhofsrestaurant_1925
Blick von der Mühle                        Bahnhofsgaststätte


Bilder von 1961:
EG_Bahnhof_Buesum_2_1961   Bahngebäude 1961  Güterschuppen 1961

Bild 1967:
Büsum 1967
vorne das Spannwerk der Signal-Seilzügs
- 2 Weichenriegel und das Einfahrsignal wurden mechanisch mit
Seilen gestellt.


Nach der Renovierung:
Das Gebäude wurde in den 1970er Jahren saniert.
Es wurde neu eingedeckt und die beiden gleisseitigen Spitzgiebel wurden entfernt.
Das ehem. Hotelgebäude stand 1984 noch (s. Bild 3).

Buesum_gesamt_kleiner.jpg  
Bild1

vor dem Abriss 1999  B13-Buesum-1984-04-004 teil  IMG 2220s  
Bild 2                             Bild 3: 1984                        Bild4


1995
1995 Büsum  
Quelle Renè Kokert
Am Schuppen liegt noch das Gleis, es scheint aber nicht mehr genutzt zu werden.


1990er Jahre  
Das Gleis am Schuppen ist abgebaut.
damit sind alle Gleise demontiert bis auf die beiden Gleise, die heute (2012) noch existieren.




Ende mit Abriss 1999:
Büsum 1999
Die Straßenseite: vorne die Zufahrt zum Supermarkt.

vor dem Abriss   vor dem Abriss  der Abriss 1999
Quelle: Amtsarchiv Büsum
linkes Bild: der Fahrkartenautomat am Bahnsteig.
rechtes Bild: das Ende des Gebäudes


Heute
Heute ist das Bahngebäude ein kleiner Flachbau.
heute  heute